Anzahl offener Dateien begrenzt

Grad gelesen: InDesign kann maximal 150 Dokumente gleichzeitig öffnen. Warum könnte das für mich relevant werden?

Grad gelesen: InDesign kann maximal 150 Dokumente gleichzeitig öffnen. Warum könnte das für mich relevant werden?

Weil die Aussage korrekterweise heißen müsste: InDesign kann maximal 150 Datenbanken gleichzeitig öffnen. Die aktuelle Arbeitsumgebung, die Zwischenablage, ein Buch, eine Bibliothek, eine platzierte indd-Datei werden alle intern in Datenbanken abgelegt.

Vor allem der letzte Punkt ist wichtig. Wenn ich viel damit arbeite, dass ich indd-Dateien in andere platziere, kann es bei längeren Dokumenten durchaus mal passieren, dass mehr als ~140 platzierte Dokumente gleichzeitig verarbeitetet werden müssten. Was nicht geht. Also bekommt man stattdessen in der Ausgabe nur die Proxy :(

Nein, ich weiß nicht, warum der entsprechende Abschnitt im Handbuch nicht mit den Worten Vorsicht, Mengenbegrenzung anfängt.